Wie man die LinkedIn Suche richtig benutzt


Linkedin suche

Wie man die LinkedIn Suche richtig benutzt, um interessante Kontakte zu finden und praktische Tipps um potenzielle Kunden zu finden. Um auf diese Weise mehr hochwertige Leads f├╝r Ihr Unternehmen zu gewinnen, erfahren Sie hier.

LinkedIn hat ├╝ber 875 Millionen Mitglieder und ist das weltweit gr├Â├čte professionelle soziale Netzwerk, das B2B-Unternehmen mit vielen potenziellen Kunden auf der ganzen Welt verkn├╝pft. Es gibt viele Mitglieder, die potenzielle Kunden werden k├Ânnen. Daher ist es wichtig, dass Sie wissen, wie die LinkedIn Suche richtig benutzt wird, um das Beste aus diesem sozialen Netzwerk herauszuholen.

Wussten Sie schon?

Laut der aktuellen europ├Ąischen IDC-Studie zum E-Commerce:

  • 75 % der B2B-Eink├Ąufer nutzen soziale Medien, um Kaufentscheidungen zu treffen.
  • 50 % der B2B-Eink├Ąufer nutzen LinkedIn als Quelle f├╝r ihre Kaufentscheidungen.
  • 76 % der B2B-Eink├Ąufer arbeiten lieber mit Empfehlungen aus ihrem beruflichen Netzwerk.
prospec├ž├úo de leads em linkedin

Deshalb ist es wichtig, als Vertriebsleiter die Vorteile der LinkedIn Suche zu nutzen, um potenzielle Kunden zu finden, Ihr Netzwerk auszubauen und Ihren Umsatz zu steigern.

Wie Sie die Herausforderungen der Kundengewinnung meistern und Interessenten mit Hilfe der LinkedIn Suche finden

Obwohl LinkedIn ├╝ber ein gro├čes Netzwerk von Fachleuten verf├╝gt, ist es immer noch ziemlich schwierig, deren Aufmerksamkeit zu gewinnen und sich zu engagieren. Richtiges und effizientes Ansprechen auf LinkedIn hilft Ihnen, die richtigen Entscheidungstr├Ąger zu erreichen und erspart Ihnen ├ärger mit Vermittlungs-Personen.

Es gibt viele Tools und L├Âsungen, die Sie bei der Akquise (Kontaktaufnahme) unterst├╝tzen. Mit dem LinkedIn Sales Navigator k├Ânnen Sie beispielsweise Listen von Zielkunden und Leads erstellen und speichern.

Diese Tools und L├Âsungen machen Ihre Kontaktaufnahme schneller und effizienter, aber zun├Ąchst sollten Sie wissen, wie Sie die LinkedIn Suche zu Ihrem Vorteil nutzen k├Ânnen. Im Anschluss finden Sie sechs bew├Ąhrte und umsetzbare M├Âglichkeiten, wie Sie Ihre Akquisitionsbem├╝hungen ├╝bertreffen k├Ânnen.

TLDR

TLDR steht f├╝r „Too long; didn’t read“, was in etwa „Zu lang; nicht gelesen“ bedeutet.

  1. Suchen Sie nach Personen mit der Empfehlung ÔÇ×auch gesehen“
  2. Ermitteln und Identifizieren von Konkurrenz Netzwerken
  3. Treten Sie relevanten LinkedIn-Gruppen bei
  4. Erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Profil f├╝r den Vertrieb
  5. Erstellen Sie Alarmmeldungen f├╝r Suchanfragen
  6. Ermitteln Sie Personen mit neuen beruflichen Aufgaben und sprechen Sie diese an

LinkedIn Suche, Personen, die ÔÇ×auch gesehenÔÇť haben

Haben Sie sich schon einmal die Profile Ihrer besten zahlenden Kunden angesehen? Wenn Sie auf die Registerkarte „auch gesehen“ auf der rechten Seite klicken, k├Ânnen Sie Kontakte zweiten und dritten Grades sehen, die Ihren eigentlichen Kunden ├Ąhnlich sind und ebenfalls ideal zu Ihrer Gruppe passen k├Ânnten. Diese Kontakte k├Ânnten potenzielle Kunden sein. Es lohnt sich also immer, den Abschnitt „auch gesehen“ auf LinkedIn zu konsultieren.

Recherche und Identifizierung von Konkurrenten benutzen Sie die LinkedIn Suche

Als Verk├Ąufer haben Sie immer ein Argument parat, mit dem Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben. Das kann von Vorteil sein, vor allem, wenn Sie sich an Kunden wenden, die bereits Kunden Ihres Konkurrenten sind. Es ist oft einfacher, die Kunden Ihres Konkurrenten anzusprechen, als von Grund auf neu zu kontaktieren.

Dazu k├Ânnen Sie auf die Unternehmensseite Ihres Konkurrenten gehen und die Followerliste einsehen. In einigen F├Ąllen ist die Liste nicht gesch├╝tzt und kann so mit der LinkedIn Suche eingesehen werden. In anderen F├Ąllen ist die Liste allerdings gesch├╝tzt und kann nicht eingesehen werden. Das bedeutet, dass Sie nach den Vertriebsmitarbeitern des Unternehmens suchen m├╝ssen, um herauszufinden, ob diese mit potenziellen Kunden in Verbindung stehen.

Treten Sie relevanten LinkedIn-Gruppen bei

Durch den Beitritt zu relevanten Gruppen k├Ânnen Sie mit potenziellen Kunden in Kontakt treten und Beziehungen zu Gleichgesinnten aufbauen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung n├╝tzlich finden k├Ânnten. Suchen Sie nach Gruppen, die Ihrem idealen Kundenprofil entsprechen.

Erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Profil f├╝r den Vertrieb

Als Verk├Ąufer ist es wichtig, eine aussagekr├Ąftige ├ťberschrift zu haben, die bei Ihrem Zielkunden Anklang findet. Sie sollten klar erkl├Ąren, was Sie anbieten und wem Sie helfen. Ein individuelles Profil mit einer gut ausgearbeiteten pers├Ânlichen Biografie kann ebenfalls Wunder bewirken. Optimieren Sie Ihr Profil f├╝r den Verkauf – es ist immer eine gute Idee, Empfehlungen nicht nur von Ihrem Arbeitgeber, sondern auch von Ihren zufriedenen Kunden zu haben, denn das schafft Vertrauen und kann in manchen F├Ąllen Ihr Engagement in die H├Âhe treiben.

Erstellen Sie einen Mitteilungs Alarm f├╝r die LinkedIn Suche

Dieser Tipp ist ein langwieriger Prozess, aber er ist es wert. Klicken Sie auf die Registerkarte „Jobs“ und suchen Sie unter dem Gesichtspunkt des Vertriebs nach Stellen, die Sie interessieren, auf welcher Seniorit├Ątsstufe und an welchem Standort, und erstellen Sie einen Suchalarm. Sie werden nat├╝rlich eine Menge Benachrichtigungen erhalten, aber sobald die von Ihnen identifizierten Stellen besetzt sind, k├Ânnen Sie sich an die betreffenden Personen wenden, sobald sie ihr LinkedIn-Profil aktualisiert haben und auf der Mitarbeiterseite des Unternehmens erscheinen.

Finden Sie Personen mit neuen beruflichen Aufgaben

Diese Informationen erscheinen in Ihrer Registerkarte „Benachrichtigungen“, wenn jemand aus Ihrem Netzwerk die Stelle gewechselt hat oder bef├Ârdert wurde. Sie k├Ânnen sich auch darauf verlassen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn die betreffende Person ein Jahr bei ihrem derzeitigen Unternehmen gearbeitet hat. Nutzen Sie solche Gelegenheiten, um ein Gespr├Ąch zu f├╝hren. Es ist m├Âglich, dass jemand, der bef├Ârdert wurde oder eine neue Stelle angetreten hat, in seiner neuen Position eher bereit ist, etwas zu ver├Ąndern und zu beweisen, und daher offener f├╝r neue Ideen ist.

Erleichtern Sie LinkedIn Akquise mit Lead Clipper

Das Team von noCRM.io versteht eine Sache sehr gut: Vertriebsmitarbeiter wollen verkaufen und nicht die meiste Zeit mit dem Ausf├╝llen von Kundendaten verbringen. Deshalb haben wir den Lead Clipper entwickelt, eine Erweiterung von noCRM.io, die den gesamten Prozess vereinfacht.

Mit Lead Clipper k├Ânnen Sie die Informationen einer Website – und insbesondere die LinkedIn Suche – in einen potenziellen Kunden umwandeln, ohne dass Sie irgendwelche detaillierten Informationen ausf├╝llen m├╝ssen. Sie k├Ânnen jetzt Leads auf LinkedIn nicht nur mit nur einem Klick erwerben, sondern Lead Clipper l├Âst das Problem, wenn Sie einen Kontakt nicht weiterverfolgen k├Ânnen, weil er nicht korrekt in das System eingegeben wurde. In manchen F├Ąllen werden die Informationen des Interessenten einfach auf einen Post-it-Zettel geschrieben, was oft dazu f├╝hrt, dass keine weiteren Ma├čnahmen ergriffen werden und der Interessent schlie├člich verloren geht. Interessentenlisten scheitern dann, bevor sie ├╝berhaupt eine Chance auf Erfolg hatten.

Gehen Sie dazu auf LinkedIn und klicken Sie auf den Lead Clipper, wenn Sie sich auf einer Profilseite befinden, werden die Informationen automatisch abgerufen.

Beispielsweise Sie lesen auf einer Website einen Presseartikel ├╝ber ein Unternehmen und sehen wichtige Kontaktdaten, die Sie erfassen m├Âchten. Kopieren Sie den Text mit den gew├╝nschten Informationen und klicken Sie auf den Lead Clipper. Diese Informationen werden dann in Ihre Interessentenliste in noCRM.io exportiert.

In diesem Video erfahren Sie in wenigen Schritten, wie der Lead Clipper funktioniert.

Sobald ein Kontakt erstellt ist, kommt die Effizienz von noCRM.io ins Spiel, die es Ihnen erm├Âglicht, den Lead durch alle Verkaufsschritte zu verfolgen. Es wird so sichergestellt, dass Sie nie die n├Ąchste Aktion vergessen, wie z. B. den Lead anzurufen, ein Treffen zu vereinbaren oder eine Demonstration oder Muster Ihres Produkts oder auch Ihrer Dienstleistung zu ├╝bermitteln.

Eine Software entwickelt f├╝r Vertriebsmitarbeiter von Vertriebsmitarbeitern

noCRM.io ist eine Software, die mit dem Schwerpunkt f├╝r den Verkauf entwickelt wurde und sich an Vertriebsmitarbeiter richtet. Sie vereinfacht den Prozess des Lead-Managements. Von der Kundenwerbung an, ├╝ber die Verwaltung potentieller Kunden bis hin zum Abschluss des Verkaufs.

Testen Sie noCRM.io und nutzen Sie den Lead Clipper noch heute. 15 Tage lang  kostenlos. Unverbindlich.