Hilfecenter

Von der Einrichtung Ihres Kontos bis zur Beherrschung jeder einzelnen Funktion von noCRM.

Verkaufsaktivitäten: Definieren Sie, was als nächstes kommt

Bei noCRM.io geht es um die nächste Handlung in Ihrem Verkaufsprozess und darum, keine Leads zu verpassen. Der Lead ist das Herzstück des Systems, und wenn ein neuer Lead eingeht, lautet der Status To-Do, was bedeutet, dass Sie sofort darauf reagieren müssen. Sobald Sie mit der Verwaltung eines Leads fertig sind, müssen Sie den Status auf Standby ändern und eine Erinnerung für die nächste Handlung mit diesem Lead festlegen.

Wenn Sie die Expert und Dream Team Editionen von noCRM haben, können Sie beim Festlegen einer Erinnerung für die nächste Handlung auch genau definieren, was als Nächstes zu tun ist, das heißt eine vordefinierte Verkaufsaktivität auswählen, die Sie in Ihrem Konto eingerichtet haben.


Wie erstellen Sie vordefinierte Verkaufsaktivitäten in Ihrem Konto?

Wie bereits mehrfach erwähnt, passt sich noCRM.io den Bedürfnissen und der Arbeitsweise der Kunden an. Es gibt viele Teile des Verkaufsprozesses, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können und vordefinierte Aktivitäten ist eine davon.

Um Ihre eigenen vordefinierten Verkaufsaktivitäten zu erstellen, gehen Sie zu Admin-Panel > Verkaufsaktivitäten und beginnen Sie mit dem Erstellen von Aktivitäten.

Verkaufsaktivitäten sind bereits vordefiniert: Anruf, E-Mail, Empfangene E-Mail. Dies sind die Standardaktivitäten und es ist nicht möglich, sie zu ändern oder zu löschen.

Sie können weitere Aktivitäten hinzufügen, indem Sie auf die grüne Schaltfläche klicken: Aktivität erstellen.
Jede Aktivität kann von Ergebnissen begleitet werden. Wenn Sie beispielsweise "Anruf" als Aktivität festlegen, können Sie "Beantwortet" und "Nicht beantwortet" als Ergebnisse für diese Aktivität definieren.


Wie benutzen Sie die Funktion?

Sobald Sie die Verkaufsaktivitäten in Ihrem Admin-Panel vordefiniert haben, können Sie die Funktion verwenden. Sie können einfach den Status eines Leads in Standby ändern und eine Aktivität aus dem Dropdown-Menü geplante Aktivität auswählen.

Aber das ist nicht alles! Wenn die Zeit kommt und der Lead zu Ihrer To-Do -Seite zurückkehrt - und wenn Sie mit der Verwaltung des Leads fertig sind, können Sie das Ergebnis der Aktivität auswählen: War der Anruf erfolgreich? Hast du dich tatsächlich mit ihnen getroffen? usw.

Erstaunlich, oder?


Analysieren Sie Ihre Aktivitäten in der Statistik Ihres Kontos

Die Verkaufsaktivitäten-Funktionen werden natürlich mit tollen Statistiken geliefert, um Ihnen ein tieferes Verständnis Ihrer Lead-Management-Strategien zu vermitteln.

Wie viele Anrufe wurden in diesem Monat getätigt? Wie viele waren erfolgreich?

Klicken Sie auf der Statistikseite Ihres Kontos auf die Registerkarte Aktivität des Teams, um die Gesamtanzahl der vordefinierten Aktivitäten anzuzeigen, die für den von Ihnen ausgewählten Zeitraum in Ihrem Konto geplant wurden (siehe Abbildung unten).

Wenn Sie in einer Excel-Like Tab, nach unten scrollen, erhalten Sie noch detailliertere Informationen. Sie können die Statistiken nach Typ (Anruf, E-Mail, Besprechung) gruppieren oder das detaillierte Ergebnis für jede Haupte Aktivitäten anzeigen.


Aktivitäten in der Starter Edition

Für Starter Edition-Kunden ist es auch möglich, die nächste Aktion mit Ihrem Lead manuell festzulegen. Wenn Sie sich bei der nächsten Handlung anmelden, wird sie oben im Lead und nicht im Kommentarbereich angezeigt.

Videoanleitung:

noCRM Pipeline

nocrm.io

Eine unglaublich einfache und effiziente webbasierte Software, die Ihrem Verkaufsteam hilft, ihre Geschäfte zu verfolgen und abzuschließen, ohne stundenlang Formulare auszufüllen.

Kostenlos testen